EDV & Beruf

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Xpert Business Lohn und Gehalt mit DATEV- ONLINE" (Nr. 0255109) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Drei inhaltliche Bereiche bilden die Arbeitsschwerpunkte im Programmbereich Beruf:
EDV, kaufmännischer und betriebswirtschaftlicher Bereich sowie Persönliche Arbeitstechniken (Softskills).
In diesen drei Bereichen gibt es eine Vielzahl standardisierter Kursangebote.
Darüber hinaus bieten wir Prüfungen an, die zu bundes- und europaweit
anerkannten Abschlüssen führen.
vhs - der Schlüssel zu Ihrem Erfolg!
Für die meisten Kurse zur beruflichen Weiterbildung gibt es die ESF-Fachkursförderung unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.
Sie erhalten eine Kostenbeitragsermäßigung von bis zu 50 %, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:
• Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft.
• Sie sind Unternehmer(in) oder freiberuflich Tätige(r).
• Sie sind Existenzgründer(in) oder gründungswillig.
• Sie sind Wiedereinsteiger(in) (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.).
In Abhängigkeit vom Alter gelten folgende Fördersätze:
bis 50 Jahre 30 %, ab 50 Jahre 50 %.
Teilnehmende ohne Berufsabschluss erhalten einen Zuschusssatz von 70% auf die Kursgebühr (unabhängig vom Alter der Teilnehmenden).
Förderzeitraum 1. September 2020 bis 31. August 2021.
Telefonische Beratung für EDV und kaufmännische Seminare erhalten Sie bei Birgit Wolf.
Aufgrund der auslaufenden ESF-Förderperiode und des schon weitgehend ausgeschöpften ESF-Förderbudgets ist nicht sicher, ob für alle Kurse bzw. Teilnehmenden eine ESF-Fachkursförderung zur Verfügung gestellt werden kann. Die Förderung wird nach Eingang der Anmeldungen gewährt.
Der Zuschuss wird von der Volkshochschule Murrhardt für die Teilnehmenden beantragt. Antragsformulare erhalten Sie in der Geschäftsstelle der vhs. Sie müssen bei der Kursanmeldung bzw. vor Kursbeginn vollständig ausgefüllt abgegeben werden. Unvollständig und zu spät eingegangene Anträge können nicht berücksichtigt werden. Sollte der Förderantrag durch die L-Bank nicht genehmigt werden, wird der Differenzbetrag zur vollen Kursgebühr den Teilnehmenden berechnet.
Bildungsprämie als Prämiengutschein

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Kommission gefördert. Die VHS Schorndorf, Tel.: 0 71 81 - 20 07-0 und die VHS Unteres Remstal, Tel.: 0 71 51 - 9 58 80-0 beraten Sie kostenlos und können Ihnen einen Prämiengutschein ausstellen.

EDV & Beruf


Drei inhaltliche Bereiche bilden die Arbeitsschwerpunkte im Programmbereich Beruf:
EDV, kaufmännischer und betriebswirtschaftlicher Bereich sowie Persönliche Arbeitstechniken (Softskills).
In diesen drei Bereichen gibt es eine Vielzahl standardisierter Kursangebote.
Darüber hinaus bieten wir Prüfungen an, die zu bundes- und europaweit
anerkannten Abschlüssen führen.
vhs - der Schlüssel zu Ihrem Erfolg!
Für die meisten Kurse zur beruflichen Weiterbildung gibt es die ESF-Fachkursförderung unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.
Sie erhalten eine Kostenbeitragsermäßigung von bis zu 50 %, wenn Sie in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Darüber hinaus müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:
• Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder einer kommunalen Gebietskörperschaft.
• Sie sind Unternehmer(in) oder freiberuflich Tätige(r).
• Sie sind Existenzgründer(in) oder gründungswillig.
• Sie sind Wiedereinsteiger(in) (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o. ä.).
In Abhängigkeit vom Alter gelten folgende Fördersätze:
bis 50 Jahre 30 %, ab 50 Jahre 50 %.
Teilnehmende ohne Berufsabschluss erhalten einen Zuschusssatz von 70% auf die Kursgebühr (unabhängig vom Alter der Teilnehmenden).
Förderzeitraum 1. September 2020 bis 31. August 2021.
Telefonische Beratung für EDV und kaufmännische Seminare erhalten Sie bei Birgit Wolf.
Aufgrund der auslaufenden ESF-Förderperiode und des schon weitgehend ausgeschöpften ESF-Förderbudgets ist nicht sicher, ob für alle Kurse bzw. Teilnehmenden eine ESF-Fachkursförderung zur Verfügung gestellt werden kann. Die Förderung wird nach Eingang der Anmeldungen gewährt.
Der Zuschuss wird von der Volkshochschule Murrhardt für die Teilnehmenden beantragt. Antragsformulare erhalten Sie in der Geschäftsstelle der vhs. Sie müssen bei der Kursanmeldung bzw. vor Kursbeginn vollständig ausgefüllt abgegeben werden. Unvollständig und zu spät eingegangene Anträge können nicht berücksichtigt werden. Sollte der Förderantrag durch die L-Bank nicht genehmigt werden, wird der Differenzbetrag zur vollen Kursgebühr den Teilnehmenden berechnet.
Bildungsprämie als Prämiengutschein

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Kommission gefördert. Die VHS Schorndorf, Tel.: 0 71 81 - 20 07-0 und die VHS Unteres Remstal, Tel.: 0 71 51 - 9 58 80-0 beraten Sie kostenlos und können Ihnen einen Prämiengutschein ausstellen.


nur buchbare Kurse anzeigen