19220302 Berthe Morisot - "Die Impressionistin schlechthin"

Beginn Mo., 11.11.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ulla Katharina Groha

Berthe Morisot, Gründungsmitglied der impressionistischen Gruppe und mit zahlreichen Werken an sieben der insgesamt acht Impressionismusausstellungen beteiligt, erntete viel Beachtung durch die Kunstkritiker ihrer Zeit – mehr als jeder anderer Künstler dieser neuen Malweise. Ihre Werke wurden zum Teil teurer gehandelt als jene der männlichen Kollegen. Und doch ist sie heute weitaus weniger bekannt als Monet, Degas oder Renoir, allenfalls als Modell Manets blieb sie bisher in der Kunstgeschichte in Erinnerung.
Dabei gelang es ihr wie wenigen ihrer Zeitgenossinnen, ihre Tätigkeit als Malerin mit einer Ernsthaftigkeit und Professionalität auszuüben, wie es Frauen damals kaum zugebilligt wurde. „Ja, die Würde der Arbeit gibt mir die Möglichkeit, meinen Lebensunterhalt zu verdienen …“, schrieb sie an ihre Schwester.
Das Werk mit ihrem ganz eigenen, viel beschworenen skizzenhaften Malstil und das selbstbewusste Leben dieser Künstlerin stehen im Mittelpunkt der Betrachtungen.



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
11.11.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Grabenschulhaus - Zimmertheater