/ Kursdetails

22220380 Elsass - Blumenduft mit privatem Charme Privatgärten öffnen ihre Pforten für Sie

Beginn Do., 06.07.2023, 06:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 765,00 €
Dauer
Kursleitung

Zwischen Rheinebene und Vogesen erstreckt sich das ländlich geprägte Elsass - eine Region zum Genießen und Entdecken. Für Gartenfreunde
ist dieses von der Natur verwöhnte Stückchen Frankreich ein lohnendes Ziel, tragen doch viele Gärtner die Auszeichnung „Jardin Remarquable“
(bemerkenswerter Garten). Erleben Sie elsässische Gastfreundschaft beim Besuch auserwählter Privatgärten.
1. Tag: Privatgarten im Nordelsass
Die Anreise (am Morgen) führt Sie ins Nordelsass mit Zwischenstopp im malerischen Städtchen Wissembourg an der deutsch-französischen
Grenze. Ihr erster Gartenbesuch steht mit den Privatgärten Chez Pia et Alain in Walbourg auf Ihrem Programm. Sie beginnen den Rundgang im japanischen Garten und durchqueren im weiteren Verlauf einen von der englischen Gartenkunst inspirierten Teil. In Niederbronnles- Bains beziehen Sie Quartier für die nächsten drei Nächte. Abendessen im Hotel oder einem
nahegelegenen Restaurant. (A)
2. Tag: Gartenfreuden und Winzerbesuch
Der Auftakt des Tages erfolgt mit einem Gartenbesuch des Privatgartens Jardin de Marguerite in Plobsheim. Dieser Garten besteht aus mehreren Teilen, die ein harmonisches Ganzes bilden. Der nach englischem Vorbild inspirierte Teil umfasst Mixed-Borders und alte Rosen, ein anderer Teil erzielt seine Wirkung durch besondere farbliche Zusammenstellungen mit
einer außergewöhnlichen Staudenvielfalt und Staudenraritäten. Ein anschließender Bummel durch das Winzerstädtchen Obernai ist eine
schöne Abwechslung, bevor Ihr Tag im Philosophen- Garten von Boersch botanisch weitergeht. Schließlich soll Ihr Gaumen verwöhnt werden,
dazu besuchen Sie einen Winzer an der Weinstraße und degustieren. Abendessen im Hotel oder einem nahegelegenen Restaurant. (F,A)
3. Tag: Die Rosen von Saverne
Eine schöne Rundfahrt durch den Nationalpark der Nordvogesen führt Sie zum Glaskunstmuseum Lalique in Wingen-eur Moder. Nach der Besichtigung genießen Sie Ihre individuelle Mittagspause in Saverne. Saverne mit dem
1898 angelegten Rosengarten mit mehr als 8.500 Strauch-, Beet- und Spalierrosen der unterschiedlichsten Sorten ist ein besonderes
Erlebnis. Zum Abschluss der Besichtigung des Rosengartens wird Ihnen Tee und Rosenkuchen serviert. Abendessen im Hotel oder einem nahegelegenen
Restaurant. (F,A)
4. Tag: Zwei Gärten zum Abschluss und
Heimreise
Nach dem Frühstück verlassen Sie Niederbronnles- Bains und besuchen den Garten „Jardin de l’Escalier“ in Brumath, der sich über das gesamte
Gelände einer alten Schreinerei ausdehnt und neben seinem Obst- und Gemüsegarten vor allem mit seinem japanischen Zen-Garten beeindruckt.
Im Anschluß führt Sie die kurze Weiterfahrt zum liebevoll gepflegten Privatgarten „Jardin de la Ferme Bleue“ in Uttenhofen, dessen Bauernhaus im berühmten „Blau von Hanau“ bemalt ist. Nach einem Besuch des Gartens, in dem neben vielfältigen Grünpflanzen vor allem Rosen und Hortensien im Vordergrund stehen, erreichen Sie wenig später Hagenau, Hauptort
des Nordelsass und viertgrößte elsässische Stadt. Nach einer Mittagspause und abschließender Stadtbesichtigung treten Sie die Heimreise an.
Leistungen:
- Sie reisen im 4/5-Sterne-Bus der First Class mit Klimaanlage und WC
- 3 x Halbpension im Hotel Gran Filippo in Niederbronn-les-Bains oder gleichwertigem Hotel
- Eintritt und Führungen in den Gärten (keine Führung im Jardin de la Ferme Bleue)
-Besuch Winzer mit Degustation
- Flammkuchen-Abendessen in Niederbronn
- Eintritt zum Botanischen Garten in Saverne
- Eintritt zum Musée Lalique
- Schweizer Reiseleitung
Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen
bei Absagefrist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn
(maximale Gruppengröße: 30)
Mobilität: Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist diese
Reise nur bedingt geeignet.
Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsangehörige Personalausweis
oder Reisepass (andere Nationalitäten auf Anfrage
Schweizer Reiseleitung Reiserücktrittsversicherung kann zusätzlich geleistet werden, die vhs Murrhardt berät Sie gern.
Veranstalter: Schweizer Reisen Verkehr & Touristik GmbH,
www.schweizer-reisen.de
Bis 28.02.23 Frühbucher:
DZ 745,00 EZ 825,00
ab 01.03.23 Normalpreis
DZ 765,00 EZ 850,00
Haustürabholung 79,00 pro Person/kostenloser Zustieg Echterdingen




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.