19110200 Europa: Wer wir waren - wer wir sind In Kooperation mit der Europa-Union Rems-Murr, Ortsverband Murrhardt

Beginn Do., 11.04.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ortwin Köhler

Unser Europa als politische Union stellt seit langem keineswegs mehr einen einfachen Handelsbund dar und ist auch nicht die einzige staatliche Handelseinigung unserer Zeit. Längst ist daher nicht nur die Währung vereinheitlicht worden, auch in der Auslegung demokratischer Grundsätze und weiteren Aspekten wie der Verwaltung gibt es eine Assimilation. Dies stößt jedoch nicht nur auf Zustimmung, besonders wenn kulturelle Eigenheiten bedroht sind und der Nutzen für das Individuum und die Interessensgemeinschaft als Mitglied der Gesamtgemeinschaft infrage steht.

Das Phänomen übergreifender politischer Gemeinschaften als solches ist nicht nur in unserer Zeit verbreitet, sondern auch in der Vergangenheit zu finden. Gerne wird etwa Karl der Große als der Vater Europas bezeichnet, da man hier die Grundsteinlegung europaweiten Denkens und die Wurzel eines gemeinsamen Wertesystems erkennen will.

In diesem Vortrag werden die frühesten historischen Großgemeinschaften auf europäischem Boden betrachtet. Das Augenmerk soll darauf liegen, wer die Personen und Personenverbände waren, inwieweit eine freiwillige einer unfreiwilligen Eingliederung gegenübergestellt werden kann, welche Ziele oder Vorstellungen die Menschen verband und eben auch, ob es Vereinheitlichungen gab, wie wir sie aus unserer europäischen Union kennen und wie diese damals von den verschiedenen Bevölkerungsteilen aufgenommen wurden.
Ein Teilaspekt wird auch sein, Einflüsse fremder Kultur auf Entstehung und Entwicklung unserer eigenen Werte und Traditionen herauszufiltern. Mit einer solchen Untersuchung bietet die Geschichte einen Fundus an Ermittlungs- und Reaktionsmöglichkeiten für unsere heutigen außen- und innenpolitischen Probleme der EU.



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
11.04.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Grabenschulhaus - Zimmertheater