/ Kursdetails

20234108 Intervallfasten: Schlankmacher und Jungbrunnen

Beginn Mo., 09.11.2020, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 9,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Elke Dederichs

In Zeiten des Überflusses stellen wir uns immer häufiger die Frage, wie wir gesund Gewicht verlieren und uns vor Zivilisationskrankheiten schützen können. Kleine Essenspausen sind eine effektive Methode, den Körper dabei zu unterstützen.
Intervallfasten (auch intermittierendes Fasten genannt), ist keine neue Diät, sondern das Wiederentdecken einer natürlichen Methode, um langfristig gesund und schlank zu bleiben. Der Körper findet seine Stoffwechselbalance wieder, Alterungsprozesse werden verlangsamt und die Darmgesundheit unterstützt. Regelmäßige Nahrungspausen fördern das Abnehmen, lassen uns besser schlafen und haben echte Anti-Aging Effekte.
Dabei gibt es unterschiedliche Methoden, wie beispielsweise 16:8, 5:2 oder ADF. Hierbei wird weder gehungert noch müssen Kalorien gezählt werden. Das Prinzip ist einfach: Kurzen Fastenphasen folgen Phasen der freien Essensaufnahme. Die Erfahrung zeigt, dass Stunden zählen im Alltag weitaus leichter durchzuhalten ist als Kalorien zählen. Darüber hinaus schenkt uns Intervallfasten wertvolle Impulse, lieb gewonnene Gewohnheiten zu hinterfragen und eingefahrene Routinen zu ändern.
In diesem Kurs werden Fragen geklärt, was es mit dieser Ernährungsstrategie auf sich hat, wie wir sie am besten in unseren Alltag integrieren können und worauf beim Teilzeitfasten unbedingt zu achten ist.



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
09.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Grabenschulhaus - 1. Stock Wilhelm-Seibold-Saal