20211557 Schnüre aus Naturmaterialien herstellen

Beginn Di., 27.10.2020, 10:00 - 13:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Melanie Schaible

Wir laufen zumeist achtlos an ihnen vorbei, meiden sie sogar, manchmal haben wir vielleicht Angst vor ihnen, wenn wir uns ihnen nähern sollen… Brennesseln. Dabei bergen diese Pflanzen einen reichhaltigen Schatz. Zum einen sind sie ein sehr schmackhaftes Wildgemüse, vergleichbar dem Spinat, und zum anderen kann man von ihnen wertvolle Fasern gewinnen, die ganz einfach zu haltbaren und reisfesten Schnüren verarbeitet werden können.
In diesem Naturhandwerkskurs lernen wir, wie wir Brennesseln anfassen können, ohne uns an den Brennhaaren zu stechen, wie wir sie ernten und die Fasern gewinnen können und letztlich stellen wir auch Schnüre her, die dann für Armbänder, Ketten, Umwicklungen (z. B. für Messergriffe oder Bogengriffe), Schlüsselanhänger oder einfache Bänder zum Aufhängen genutzt werden können.
Bitte für diesen Kurs ein Taschen- oder Schnitzmesser mitbringen.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
27.10.2020
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Treffen an der Lindersthütte