20220301 Mit allen Sinnen! " Französische Malerei " Führung durch die Sonderausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart mit der Kunsthistorikerin Ulla Groha

Beginn Do., 22.10.2020, 14:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 33,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ulla Katharina Groha

Ab Herbst 2020 zeigt die Stuttgarter Staatsgalerie eine ganz besondere Präsentation Französischer Malerei des ausgehenden 19. Jh. Damals entwickelte ein kleiner Kreis befreundeter junger Künstler um Claude Monet, Camille Pissarro und Auguste Renoir eine völlig neue Art der Malerei. Als Impressionismus ist diese zum Synonym für eine ganze Epoche der Kunst geworden. Mit schnell und direkt vor dem Motiv realisierten Gemälden wurden neue Themen und Wahrnehmungen künstlerisch erfasst. Somit entwickeln sich scheinbar alltägliche Szenen und vermeintlich belanglose Landschaften vor den Augen des Betrachters zu lebendigen Ereignissen. Der Moment des Malens und der Augenblick der Betrachtung scheinen untrennbar zu sein.
Dank einer Auswahl von rund 60 hochkarätigen Exponaten, darunter 33 selten bis nie ausgestellten Leihgaben aus Privatbesitz, kann die Staatsgalerie die ganze Entwicklungsgeschichte dieser Stilrichtung nachzeichnen. Mit Werken der bedeutenden Künstler wie Manet, Renoir, Monet, Pissarro, Sisley, Degas, Morisot, Cassatt, Caillebotte oder Gauguin ermöglicht die Ausstellung durch überraschende Kontextualisierung einen neuen, konzentrierten und intimen Blick auf vermeintlich Bekanntes. Durch Düfte, Klang- und Rauminstallationen lädt die Schau zudem zum Verweilen und Entdecken ein.



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.