Unser Semesterthema Herbst 2020 / Winter 2021: Nahrung


Das neue Programmheft liegt in den Räumen von Banken, der Stadtbücherei, vom Naturparkzentrum, vom Rathaus und in vielen Geschäften... sowie in den umliegenden Gemeinden von Murrhardt aus.

Nahrung ist essentiell für das Leben. Ein Grund sich näher mit ihrer Erzeugung, Vermarktung und Nachfrage zu befassen.

Am Beispiel der solidarischer Landwirtschaft (solawi) wird erläutert, wie heute angesichts des globalen Super-Marktes eine bäuerliche, vielfältige Landwirtschaft erhalten bleibenvkann, die gesunde, frische Nahrungsmittel erzeugt und die Natur- und Kulturlandschaft pflegt ?

Die von bäuerlichen Familien geprägte Landwirtschaft in Baden-Württemberg stellt diePressesprecherin des Landesbauernverbandes vor. Die Landwirtinnen und Landwirte im Land produzieren in erster Linie Lebensmittel und nehmen weitere gesellschaftliche Aufgaben war. Ackerbauer Volker Escher aus Hegnach stellt seinen Kartoffelanbaubetrieb in der Theorie vor. Wie sich der Hof in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt hat welchen aktuellen Herausforderungen er sich stellen muss.

Im Vortrag "Perspektiven der Landwirtschaft" werden Landwirtschaftsmethoden vorgestellt und damit verbundene Zielstellungen zur Bewertung der Zukunftsfähigkeit dieser Methoden beleuchtet. Außerdem wird aufgezeigt, wie ökologische Produktionsmethoden und moderne Anbautechnologien verknüpft werden können, um den aktuellen sozialen und ökologischen Herausforderungen der Lebensmittelproduktion zu begegnen.

David Burkhardt erläutert vor Ort die Anbauweise auf dem Biolandhof Wacholderhof und die artgerechte Tierhaltung bei einer Exkursion.


Zurück